Donnerstag, 16. Januar 2014

Handyladestation, Rums #3 / 14

 
 
Hallöchen.....
 
 
Wisst Ihr auch oft nicht wohin mit eurem Handy beim Aufladen....???
 
Mir geht es immer so.....
 
Da bin ich durch Zufall auf eine Handyladestation auch Handygarage genannt (habe ich vorher noch nie gehört) gestoßen....
 
Wie soll sie aussehen...???
 
Ich wollte schon seit längerem mal eine Jeans Recyceln und es ist doch tatsächlich was daraus geworden!!!
 
 
Ich war mal eine Jeans ;-)
 
 
PedisHandmade
 
 
 
Schützt das Handy beim Aufladen und schafft Ordnung!
 
 
 
PedisHandmade




Einfache Handhabung:
Stecker vom Ladekabel durch die Öffnung in die Steckdose stecken.
Das Handy in die Tasche rein, Kabel in die Schlaufe stecken (Kam Snap Verschluss)
 
So hängt sie immer an einem festen Platz und sie noch richtig gut aus.

 
 
 
PedisHandmade
 
 
 
 
Die Rückseite ist aus pinken Stoff, habe ich vergessen zu fotografieren, sorry!!
 
 
 
 
 
PedisHandmade
 


 
Natürlich auch nutzbar für mp3 Player, iPod, Digitalkamera, etc.
 
 
 
Wünsche Euch einen schönen Tag,
 
liebe Grüße Petra
 
 
 
Natürlich geht's damit zum Rums!

Hier geht's zur Sternenliebe Linkparty!





 
 

Kommentare:

  1. Das habe ich auch schon mal genäht super schön ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sache - meins liegt immer in der Küche. LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab sowas schon gekannt - aber deins find ich am coolsten! Es sieht toll aus und die Recyclingidee ist spitze!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    eine supertolle Idee, genau, man weiß nie, wo man es hinhängt, das Ladegerät.
    Und mit der coolen Tasche...super...
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee - werd ich direkt mal ausprobieren !!!!
    Toll geworden !
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Wie cool ist die Idee denn. Vielleicht sollte ich das auch mal machen!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Absolut tolles Jeans-Recycling!!! Ach, ich liebe es!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee, so eine Halterung brauche ich auch:-)
    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja witzig, erst gestern suchte ich Stoff für ein solches Stück zusammen :-) ... deines gefällt mir ausgesprochen gut!

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  10. Is ja witzig, ich hab heute auch eine Handyladestation bei RUMS, wobei mir deine Jeans-recycling-Idee fast besser gefällt..;-) Habe dafür einen Stoffrest aufgebraucht, hat auch was für sich :-)
    Viele Grüße und viel Spaß mit deinem tollen Ladetäschchen!!
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Colle Lösung des leidigen Problems!
    Muss ich mir unbedingt merken zum Nachnähen!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  12. Toll geworden!! Sieht echt cool aus!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Sieht cool aus, aus den alten Jeans. Tolle Idee!

    Liebes Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Petra,

    das ist ja mal super umgesetzt. An einer Ladestation bin ich auch gerade am Überlegen. Deine ist jedenfalls richtig klasse.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Das schaut stylisch aus und ist dabei noch so praktisch und originell :)

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja toll geworden! Das mit der Gürtelschlaufe ist echt eine gute Idee :o)
    Viele Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  17. sehr sehr cool! ♥
    ich habe ja schon einige dieser Ladestationen gesehen ...
    aber deine schlägt mit ihrem optischen Schick wirklich alle! :o)
    super!
    viele liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Gesine

    AntwortenLöschen
  18. Sehr cool geworden, wirklich! Jeans und Pink ist eine tolle Kombi - naja und Sterne gehen immer ;)
    LG kriss

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Idee und wunderhübsch umgesetzt. Das muss ich mir merken und bei Gelegenheit nachmachen. Cool.

    Liebe Grüß

    Mirjam

    AntwortenLöschen
  20. Ne, nä ;o)?! Was für eine absolut weltklasse Sache, sieht total toll aus! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen