Montag, 15. Dezember 2014

Plätzchen Nr. 3 und Engel



Ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen 3. Advent. Wir haben am Wochenende unser Bäumchen gekauft und direkt auch aufgestellt. Meine Jungs sind ja schon so groß, dass sie mir inzwischen immer helfen beim Schmücken und beim Aufbau der Krippe. 

Darum kommt heute mit etwas Verspätung das dritte Plätzchenrezept ;-)






PedisHandmade





PedisHandmade




PedisHandmade



Haselnußtaler

500g Mehl
250g Zucker
250g Butter
2 Eier
250g grob gehackte Haselnüsse

Alle Zutaten zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig zu Rollen formen von ca. 3-4 cm Durchmesser, in Alufolie wickeln und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Aus den Rollen ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und diese dann bei 170 Grad 15-20 Min. abbacken.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!




Meine Jungs waren diese Jahr richtig fleißig, sie haben ganz viele dieser Engel mit mir gebastelt. Vielleicht kennt der ein oder andere sie auch schon... Ich wollte sie euch trotzdem noch zeigen, bevor sie alle verschenkt werden.

Diese werden aus alten Gebetbüchern gebastelt. 
Ansonsten braucht man auch nur ein bißchen Engelshaar, Kordel und eine Styroporkugel.

Ein super schönes Mitbringsel zu Weihnachten!


PedisHandmade




Verlinke hier:
Weihnachtsgebäck
Sweat treat



Liebe Grüße
Petra

Kommentare:

  1. Tolle Tischdecke.
    Leider geht bei uns grad nichts auf dem Tisch, weil Zwerg alles abräumt.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. So einen Engel habe ich letztes Jahr auch geschenkt bekommen. Leider hat er den Sommer in der Kiste nicht überlebt. Etwas Dickes ist draufgefallen und platt war er.
    Aber ich werde es auch mal versuchen.
    Genau wie Deine Kekse, die sehen total lecker aus.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nicole, die Engel sind sehr schnell gebastelt wenn man alles im Haus hat. Dann viel Spaß beim Backen und Basteln.
      LG Petra

      Löschen
  3. Hallo, liebe Petra... schön hast du sie dekoriert deine Plätzchen... und sie sehen sehr lecker aus... ich wünsche dir noch eine tolle vorweihnachtliche Zeit... Liebe Grüsse Doris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    Wir haben am Sonntag auch unser Bäumchen aufgestellt und zusammen geschmückt.
    Obwohl mein kleiner / großer 13,Jahre so gar keine Lust drauf hatte.
    Aber egal...da musste er durch.
    Schönes Rezept von Dir.....wollte ich dir noch sagen.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja wieder lecker aus liebe Petra und die Engel sind richtig klasse.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  6. Das Engerl ist bezaubernd und wenn es dann beim Falten in der Wohnung noch nach feinen Keksen duftet... weihnachtet es.
    Liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. ein süßer engel. schade, die kekse wären nichts für mich;( hab eine nussallergie
    lg claudia

    AntwortenLöschen