Mittwoch, 29. April 2015

Nähzimmer aufgepeppt und was Genähtes

In meinem Nähzimmer wollte ich schon die ganze Zeit etwas verändern, es fehlte mir an Stauraum für die kleinen Dinge die man beim Nähen so braucht. 

Da ich aber selbst die Regale nicht aufhängen konnte, musste ich auf meinen Mann warten bis er Zeit hatte...

Zu den Regalen habe ich mir beim Möbelschweden noch die kleinen Schubladensysteme gekauft die man prima anmalen kann.
Ich habe meine weiß angemalt und mit Serviettentechnik aufgepeppt.
Jetzt habe ich jede Menge Platz für Bänder, Knöpfe, Garn,...



PedisHandmade






PedisHandmade






Ich habe aber nicht nur den Pinsel geschwungen, sondern auch noch etwas genäht.

 Esel Paulinchen sollte ich "maritim" gestalten und das ist daraus geworden...
Manche Dinge würde man am liebsten Selbst behalten...

PedisHandmade






PedisHandmade






PedisHandmade






PedisHandmade



 Die Rückseite ist wieder aus kuscheligem Fleece.


PedisHandmade


Das Schnittmuster gibt es hier

Verlinke hier:
Made4Boys  
 



Liebe Grüße 
Petra

Kommentare:

  1. Liebe auf den ersten Blick!!!! Wie süß ist das denn?! Will ich auch! Muss ich auch nähen...
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süßer Esel.. und die Aufbewahrung gefällt mir auch.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    mit so schönem Stauraum im Nähzimmer macht es doch gleich noch mehr Spaß, oder? :) Was ein wenig Farbe doch bewirken kann. Das sieht wirklich toll aus! Danke fürs Teilen.
    Hach, deine Eselchen liebe ich ja sowieso :) Schade, dass meine Tochter schon 19 ist :))
    Herzliche Grüße und dir einen schönen 1. Mai
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    du machst immer so süße Sachen.
    Schade das ich keine kleinen Kinder habe.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra!
    Stauraum kann man im Nähzimmer wirklich nie genug haben.
    Das Eselchen ist so zuckersüß.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    Paulinchen ist ja so süß!
    Ich steh total auf das Herzchen am Popöchen *g* Hast du gut hingekriegt ♥
    Dein Schränckchen ist auch toll geworden. Ich leide ebenfalls ständig unter Stauraummange und finde Schubladen sind eine grandiose Erfindung ;-)

    Wünsche dir noch ein schönes Feiertagswochenende!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,

    die kleinen Schränkchen sind dir wunderbar gelungen und die Farben gefallen mir sehr gut genau wie bei Paulinchen, das sieht in den maritimen Farben auch klasse aus.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  8. Hi Petra,
    Deine "Moppe" hast Du super schön angepinselt! Die Schubladen mit den kleinen Sternen drauf - Serviettentechnik? Sieht klasse aus!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. Beides klasse gelungen! Die IKEA Kästen schaffen auch bei mir Ordnung, haben aber die Tendenz zum überfüllt sein (irgendwie haben wir Nähtanten immer ganz schön viel Kleinkram, der verstaut werden muss, oder???).
    Und der Esel ist total süß, so schön frech sieht er aus......

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    die Kisten sind schön geworden. Sternchen gehen doch immer. Und sieht so frisch aus.
    Nun bin ich mal auf den Rest des Zimmers gespannt. Bitte Bilder...
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen