Donnerstag, 28. April 2016

Wildspitz Geldtasche



Schon sehr lange auf meiner To-Do-Liste war ein großer Geldbeutel.

Vor kurzem bin ich dann auf das tolle Freebook Wildspitz gestoßen. Das Innenleben des Geldbeutel´s kann man sich selbst einteilen. Ich habe einige Kartenfächer, zwei größere Fächer und ein Münzfach mit Reißverschluss eingenäht.


Damit geht´s heute zum Rums:-)
Ich schaue gleich mal vorbei was die anderen Mädels schönes gezaubert haben.



PedisHandmade






PedisHandmade






PedisHandmade






PedisHandmade




Euch allen eine schöne Restwoche,
liebe Grüße
Petra


Verlinke hier:

Kommentare:

  1. Wildspitz finde ich toll, habe sehr viele davon genäht bis die Grete die Nr.1 wurde ;-) Schön geworden!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir einmal einen Geldbeutel genäht, war damit aber nicht so zufrieden. Seitdem stehen genähte Geldbeutel nicht mehr auf meiner Wunschliste. Deines gefällt mir richtig gut- aber ich nähe lieber größere Taschen ;-)
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    ein Geldbeutel steht auch noch auf meiner Wunschliste. Dein Geldbeutel gefällt mir sehr gut. Ich finde auch die Stoffauswahl klasse. Pünktchen machen immer gute Laune :-))
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    Sehr, sehr schön. Beneide ich doch die, die solche Geldbeutel so schön akkurat nähen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    wunderschön dein neuer Geldbeutel.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein Gute-Laune-Portemonnaie, das macht Lust auf Sommer...
    Und die Inneneinteilung ist klasse. Fächer für Karten kann man nie genug haben.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,

    Wie praktisch und so toll aufgeteilt...könnte ich auch brauchen. Inzwischen bin ich nur oft zu faul so was zu nähen, hab mich schon so an die ITH Stickdateien gewöhnt...
    Alles Liebe,
    Birgit

    AntwortenLöschen